LIONSCLUB WOLHUSEN-ENTLEBUCH

Manpower mit dem Lionsclub Wolhusen–Entlebuch

30. Mai 2015
Seit längerer Zeit wollten wir im Garten noch mehr Hochbeete erstellen. Die Anfrage des Lionsclub Wolhusen–Entlebuch uns mit Manpower bei einer kräftezehrenden Arbeiten zu unterstützten freute uns deshalb sehr. So konnte unser Wunsch in die Tat umgesetzt werden.

Nachdem Alois Muri die Vorbereitungsarbeiten und Fundamente im Garten erstellt und Beat Kägi die Holzplanungsarbeiten gemacht hatte, konnte mit dem Erstellen der Hochbeete begonnen werden.

Unter der Leitung von Martin Schumacher und in Anwesenheit der Fachmänner Muri und Kägi wurde mit einer Equipe gesägt, gebohrt und gehämmert, die andere Gruppe fing an die Schottersteine und anschliessend die Erde, in die Holzrahmen einzufüllen. Die schweisstreibende harte Arbeit wurde belohnt. Nach und nach nahmen die Hochbeete Gestalt an.
Wir waren beeindruckt über das enorme Engagement der Männer. Unsere Freude und auch Bewunderung war gross. Wurde doch so mancher Bürofachmann hart getestet. Aber alle hielten den kräftezehrenden Anforderungen stand. Unter der sengenden Sonne wurde geschwitzt und trotzdem hart gearbeitet.

Mit den Gästen in den Hochbeeten sinnvolle Gartenarbeit zu verrichten ist enorm wertvoll. Sie geniessen es in der Erde arbeiten zu können, Gemüse, Kräuter und Blumen in aufrechter Körperhaltung zu ernten. Rückenschmerzen wegen Gartenarbeiten gehören der Vergangenheit an.
Das ganze Team Hof Obergrüt ist überaus dankbar für den grossartigen und wertvollen Einsatz, und die finanzielle Beteiligung an die Hochbeete des Lionsclub Wolhusen-Entlebuch, wächst doch unser Gemüse wie nie zuvor. Sogar Jäten macht Spass............