BAUMPFLANZAKTION ROTARY CLUB LUZERN-HEIDEGG

14. April 2018
Baumpflanzaktion Rotary Club Luzern-Heidegg

Am Samstagmorgen, dem 14. April 2018, wurden die Mitglieder des Rotary Clubs Luzern-Heidegg, bei herrlichem Wetter auf dem Carefarmingbetrieb Hof Obergüt empfangen. Im Gepäck der Rotarier waren 50 junge und spriessende Bäumchen dabei.

Nach einer herzlichen Begrüssung des Club Präsidenten Adrian von Segesser, stellte die Betriebsleiterin Luzia Hafner die Philosophie vom Hof Obergrüt vor. Bei der anschliessenden Besichtigung der Räumlichkeiten und des grosszügigen Gartens erhielten die Besucher einen Einblick.
Nach einem zehn minütigen Fussmarsch erreichten die Mitglieder das angrenzende Waldstück vom Hof Obergrüt. Wo sie von Heini Budmiger, Organisator der Baumpflanzaktion, über den Tagesablauf informiert wurden. Gespannt hörten die Mitglieder den Instruktionen von Albert Ulmann, Förster aus dem Bündnerland, zu. Schritt für Schritt erklärte er wie man einen Baum pflanzt und was dabei zu beachten ist. In Gruppen aufgeteilt und mit Schaufel und Bickel ausgerüstet, starteten die Rotarier danach mit voller Motivation die Baumpflanzaktion. Fleissig wurde gehackt, geschaufelt und gegraben. Mit Feingefühl nahmen die Rotarier die Bäumchen aus den Töpfen und zogen sie in einen Wildschutz, bevor sie die Pflanze in die Erde setzten. Am Schluss wurde kräftig angegossen um den Bäumchen einen guten Start in ihr Baumleben zu gewähren.

Nach so viel Körpereinsatz konnten die Rotarier auf die gelungene Aktion anstossen und wurden dabei von Isolde Bühlmann und Andreas Moser kulinarisch verwöhnt. Die wunderschöne Atmosphäre des Waldes und das warme Wetter luden zum Verweilen ein. Gross und Klein hatten viel Spass und genossen das Bräteln am Feuer sowie das gemütliche Zusammensein.

Das Team Hof Obergrüt bedankt sich herzlich bei den Organisatoren, allen Rotarier und Helfer die zu dieser wunderbaren Aktion beigetragen haben.